Page archived courtesy of the Geocities Archive Project https://www.geocitiesarchive.org
Please help us spread the word by liking or sharing the Facebook link below :-)


Kaffeetassen
im Spiegel der Zeit

Startseite

Jede Tasse erzählt eine Geschichte!
 
 

Kichererbse, 
Krautpflanze aus der Familie der Hülsenfrüchtler sowie Bezeichnung für ihre Samen. Die Pflanzen haben gefiederte Blätter und einzelne, in den Achseln ansetzende, gestielte Blüten. Die zweisamigen Hülsen wirken aufgebläht. Die Kichererbse stammt aus Westasien, wird aber inzwischen auch in vielen anderen Gegenden angebaut. Sie ist eine einjährige Pflanze, die etwa 60 Zentimeter hoch wird. Die Samen sind nur wenig größer als gewöhnliche Erbsen und können in einer Vielzahl von Gerichten verwendet werden. Geröstet dienen sie gelegentlich als Kaffee-Ersatz.
 Systematische Einordnung: Die Kichererbse gehört zur Familie Fabaceae und wird botanisch Cicer arietinum genannt.
 
 

"Kichererbse," Microsoft® Encarta® Enzyklopädie 2000. © 1993-1999 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Baden-Baden Oktober 2001

1