Page archived courtesy of the Geocities Archive Project https://www.geocitiesarchive.org
Please help us spread the word by liking or sharing the Facebook link below :-)


Hier findet ihr die besten, lustigsten und dümmsten Kommentare, die während unserer Abenteuer gefallen sind.


Situation :
Die Helden betreten ein Gebäude, sie werden von einem Ork angegriffen, Frenja (Mai) schaff es den Ork bewusstlos zu schlagen.

Meister(Sebastian): "Was wollt ihr nun tun?"
Frenja(Mai) : "Ich töte ihn!"
Fejanna(Jana) : "Ja, töte ihn!"
Meister : "Jana, du bist eine Elfe!"
Fejanna : "Ach ja. Nein töte ihn nicht!"
Frenja : "Jana, er ist tot."
Fejanna : "Nein, töte ihn nicht!"
Frenja : "Jana, er ist schon tot!"


Situation :
Die Helden sind einen Fluß hinauf gegangen und sind nun an der Quelle angekommen.

Meister(Sebastian) : "Was wollt jetzt tun?"
Frenja (Mai) (Frenja, die zuvor ins Wasser gefallen ist und nun kletschnaß ist): "Laßt uns ein Feuer machen, mir ist Arsch kalt, außerdem hab ich Hunger!"
Fejanna (Jana) : "Dann laßt uns doch Fischen!"
Meister : "Jana, ihr seit an einer Bergquelle, da gibt's keine Fische."
Fejanna : "Oh!"


Situation: :
Die Helden erfahren in einer Kneipe von einer Expedition zu einem Vulkan mit Namen Ingerimms Schlund. Stefan zu der Aufgabe: " Ingerimms Schlund - Vulkandisco mit DJ Ingerimm live on stage!"


Situation :
Unsere Heldengruppe versucht der Vulkan, der Ingerimms Schlund genannt wird, zu erklimmen, um ins innere des Vulkanes zu gelangen. Als sie nach drei maligem Scheitern endlich oben auf dem Berg angekommen sind:
Murad(Robin) zu Sievas : "Für nächste Mal auf die Einkaufsliste setzen: Fliegender Teppich!"


Situation :
Die Helden sind im Inneren des Vulkans:
Meister(Sebastian):"13 Goblins stürmen auf euch zu!"
Sievas(Stefan): "Frauen und Kinder zu erst!!!"


Situation :
Die Helden sind gerade durch einen kleineren See gewartet und durch einen etwas größeren größeren See geschwommen. Im ersten haben einige ihre Wasserschläuche aufgefüllt. Als die Helden über den zweiten See geschwommen sind, sehen sie wie ein Mitreisender einen anderen ermordet, Frenja holt ihn aus dem Wasser raus in der Hoffnung, dass man ihm noch helfen kann. Es ist jedoch zu spät. Schließlich rauben Murad(Robin) und Frenja(Mai) den Toten aus. Frenja schnappt sich zwei Wasserschläuche.

Frenja(Mai) : "Ist Wasser in den Schläuchen?"
Meister(Sebastian) : " Nein, aber du bist doch in der Nähe von Wasser."
Frenja : "Ja klar ich schwimm eben zurück und füll meinene Wasserschläuche!"
Meister : "Du schwimmst durch das Wasser? Du bist doch direkt an einem See!!!"
1