Bernhardiner & Eisenbahn

Bernhardiner und Eisenbahn


Gino-Günther von Sayn,
2005 und seine Folgen!







Und so fing das Jahr mit mir an!
Rasen vertikutiert, Schienenstrang getrennt!

««« zur Vergrößerung




Minni

Und dann im Mai ging es in den Urlaub.

««« zur Vergrößerung
»»» zur Vergrößerung









««« zur Vergrößerung

Minni

Nach meinen täglichen Leserunden am Strand und so......, pflege ich zu ruhen.

Bitte nicht stören!

««« zur Vergrößerung
zur Vergrößerung »»»






Minni

Wieder zu Hause im Garten!

Und wenn Frauchen dann vom Einkauf kommt, muss ich natürlich den Einkaufskorb kontrollieren.
Läuft sie mir wohl nach, um den Radi wieder zu bekommen?

««« zur Vergrößerung
zur Vergrößerung »»»





««« zur Vergrößerung

So ein Sommermorgen hat doch was!




Minni

Den Urlaub im Herbst nutzte ich zum wandern und natürlich um fremde Düfte zu schnuppern.

««« zur Vergrößerung
zur Vergrößerung »»»







««« zur Vergrößerung

Mit diesem Schnuffel soll das wohl möglich sein!





««« zur Vergrößerung

Der Wandertag von Bernhardiner in Not.
Links, der Langhaarige, das ist mein Bruder Gino!





««« zur Vergrößerung

Und dies ist das sogenannte Bernhardinerkörbchen.
MEIN BETT!





««« zur Vergrößerung

Die Adventszeit





««« zur Vergrößerung

Das Weihnachtsmahl
Auch mir hat es geschmeckt!
















1


Page archived courtesy of the Geocities Archive Project https://www.geocitiesarchive.org
Please help us spread the word by liking or sharing the Facebook link below :-)