Page archived courtesy of the Geocities Archive Project https://www.geocitiesarchive.org
Please help us spread the word by liking or sharing the Facebook link below :-)


"  Gefragt, was auf Erden das Seltenste sei, antwortet einer: was allen gehört, der gemeine Verstand.  "
 
Giacomo Leopardi


Die Elbe


Kein Grenzfluss, im Bereich der Oberelbe,
keine Ländergrenzen, diesseits oder jenseits des anderen Ufers.
Die Elbe durchschneidet diese Region, bildet aber keine Sprachgrenze,
keine Grenze von Kultur und Einstellung zueineinander,
wie sie bei uns im Rheinland zu beobachten ist!
Wir rechtsrheinischen, von den linksrheinischen Menschen,
häufig belächelt. Schäl sick!
Der sächsische Mensch mag seine Heimat, seinen Garten,
seinen Weinberg.
Er verlässt seinen Wohnort nur dann, wenn er beruflich
keine Perspektiven mehr sieht!
Geschäftstüchtig und pfiffig sind sie, ein wenig verwandt mit den
Menschen aus dem bergischen Land!
Was in Wuppertal die Schwebebahn ist in Dresden das "Blaue Wunder"!
Stolz ist man heute noch darauf!
Handwerk hat auch hier weit zurückliegende Tradition!
Zeitung lesen ist noch in - Die Sächsische Zeitung fehlt in kaum einem Haushalt!
Genau so wenig wie das Gebrauchsporzellan mit den gekreuzten Schwertern!
Und immer wieder dieser sächsische Humor!
DD=KFZ-Kennzeichen von Dresden="Doppel-Doof!"
"We want to see the Rockies!" fragten uns amerikanische Reisende!
In der Nähe der Bastei-im Elbsandsteingebirge!
Ich denke Karl May hat sie auch gekannt-diese Rockies!

Gabriele Fritzsche [removed]
2002 1