Page archived courtesy of the Geocities Archive Project


Wichtige Pflanzen für Zaubertränke



Prof. Liz Araman, Lehrerin für Zaubertränke


Acaconigub Sie wird oft bei Zaubertränken gebraucht. Sie hat Dornen und gleicht einer Sonnenblume. Manchmal ist sie lila oder schwarz, aber meistens ist sie orange. Sie bl¨ht nur in Mexiko und Mailand. Sie gehöhrt zu den Heilpflanzen und wird für einen Heiltrank gebraucht.
Carrabumass Sie ist eine Giftpflanze, die nur bei tödlichen oder lähmenden Tränken gebraucht wird. Ihre Heimat ist Europa. Sie ist meistens rosa oder rot. Rote sind gefährlicher. Sie ähnelt einem maiglöckchen, das jedoch in jeder Jahreszeit (ausser im Winter) blüht.
Lagowada Sie ist wie eine Rose. Ihre Farbe ist zwar schwarz, doch sie gehört zu den Heilpflanzen. Sie blüht nur im Frühling, doch dann verbreitet sie sich schnell. Ihre Heimat ist Australien.
Lavendall Sie ist nicht der Lavendel, sondern eine ganz andere Pflanze. Sie wächst nur in Asien und ist sehr selten. Sie wird bei einem Unsichtbarzaubertrank oder ähnlichem gebraucht. Sie ist grün und unauffällig.
Cellombra Sie ist eine Pflanze, die bei unangenehmen, doch nicht schädlichen Tränken gebraucht wird. Sie wächst auf allen Kontinenten. Sie kann verschiedene Farben haben, rot, orange, gelb violett und blau. Sie gleicht einer Tulpe. Sie verbreitet Duft, der hauptsächlich für den Trank gebraucht wird.
1