DirectDrive Museum



HOME
DirectDrive Warum?
DirectDrive Praxis
DirectDrive Museum
DirectDrive KnowHow
DirectDrive Tonarme
GeschichteEin kurzer Abriß über die Entwicklung direktangetribener Plattenspieler von 1970 bis heute.
DenonDenon ist einer der ältesten und rennomiertesten japanischen Hersteller von professionellen Audio-Equipment. Plattenspieler wie der DP-5000, der DP-6000 und der DP-100 wurden vorwiegend in Rundfunkanstalten eingesetzt, in den 70ern aber auch an HiFi-Enthusiasten verkauft.
EMTEMT war der renommierteste europäische Hersteller von Studio- und Rundfunkbedarf. Die hier vorgestellten Plattenspieler waren in den 70er und 80er Jahren in nahezu jedem öffentlichen Rundfunkstudio zu sehen.
GoldmundSchweizer Hersteller, der in den 80er Jahren mit seinen direktangetriebenen Laufwerken neue Maßstäbe setzte - sowohl klanglich, als auch preislich.
KenwoodJapanischer HiFi-Hersteller, der Ende der 70er mit dem L-07 einen der besten jemals gebauten Direktläufer vorstellte.
LuxmanRenommierter japanischer Hersteller von edlen HiFi-Komponenten. Anfang der 80er Jahre trat Luxman als Pionier von Plattenspielern mit Vakuum-Ansaugpumpen in Erscheinung.
MicroMicro-Seiki war ein japanischer Hersteller, der sich auf die Produktion von Plattenspielern spezialisiert hatte. Bekannt ist insbesondere das Modell DQX-1000, daß die Möglichkeit bot, bis zu 3 Tonarme auf einem Laufwerk zu montieren.
NakamichiNakamichi war ein japanischer Hersteller, der in den 70ern und 80ern DER Hersteller für hochwertige Kassettendecks war. Weniger bekannt sind die innovativen Laufwerke von Nakamichi, die in vielen Dingen, alles was vorher oder nachher angeboten wurde, in den Schatten stellte.
SonyJapanischer Hersteller von Großserien-HiFi, der in den 70ern jedoch auch einige Prestige-Produkte wie den legendären PS-X9 anbot.
TechnicsDer erste Hersteller, der Laufwerke mit Direktantrieb in Großserie fertigte. Der SP-10 war in zahllosen Rundfunkstationen in der ganzen Welt im Einsatz.
AndereJVC/Victor, Pioneer und andere japanische Hersteller von Audio Equipment stellten Ende der 70er alle Boliden vor, von denen einige hier verewigt sind..
HOME DirectDrive Warum? DirectDrive Praxis DirectDrive Museum DirectDrive KnowHow 1

[Hide Window]
This page is an archived page courtesy of the geocities archive project 
Report this page