Erdungsübung




Diese Übung dient dazu, das eigene Energiepotential für die sog.
Erdenergie zu erhöhen, bzw. sich dessen bewußt zu werden.
Suchen sie sich einen Platz, wo sie ungestört einige Zeit stehen können.
Machen sie ihren Kopf frei, und befreien sie sich von belastenden
Gedanken (soweit möglich) .
Fühlen sie den Mittelpunkt der Erde unter ihnen, und visualisieren ihn als
weisses Licht .
Zwischen den Füssen (bis zur Hüfte rauf) bestehen Säulen aus Licht, die
sie mit diesem Mittelpunkt verbinden .
Mit dem Einatmen ziehen sie nun Erdenergie vom Erdmittelpunkt bis zur
Hüfte rauf;
mit dem Ausatmen befreien sie sich von allem Schlechtem, indem sie es
in die Erde atmen, wo es gereinigt wird .
15 Minuten täglichsind Minimum, um überhaupt spürbaren Erfolg zu
erzielen . Je öfter sie diese Übung vollziehen, desto weniger Zeit
brauchen sie, um denselben Effekt zu erzielen.
Ideal ist eine halbe Stunde täglich, in den ersten drei Monaten,danach
nach Belieben .

Vergessen sie nicht, sich bei Mutter Erde zu bedanken !
Im Sommer Barfuß im Wald stehen , intensiviert das Ganze noch
zusätzlich .
1