Page archived courtesy of the Geocities Archive Project https://www.geocitiesarchive.org
Please help us spread the word by liking or sharing the Facebook link below :-)


Homepage von Arnulf Scherzer

 

Gute Nacht deutsche Arbeitnehmerschaft !

Wenn man sich die Resonanz in Bezug auf die sog. Reformen ansieht, kann man den Polithaubentauchern
und deren Helfern, die kontinuierlich Gehirnwäsche betreiben, nur gratulieren.

Es ist offensichtlich gelungen, die Arbeitnehmerschaft in 2 Gruppen zu spalten und somit die Gefahr eines
organisierten Widerstandes zu bannen.

Gruppe1 mit Jobs und eine Gruppe2 ohne Jobs.

Anhand der verschiedenen Meinungen, kann man jeden einer Gruppe zuordnen.

Nur warum begreifen die Menschen mit Job einfach nicht, daß die Reformgesetze
auch gegen sie gerichtet sind,
auch wenn diese heute noch nicht für sie gelten. Aber dies kann
am kommenden Montag schon der Fall sein. Also denkt daran!

Mehrstunden ohne Ausgleich, Kürzung von Urlaubs- und/oder Weihnachtsgeld, Bezahlung per Gesetz unter Tarif etc.

Die Firma Porsche hat z.B. ein Umsatzplus von 18.2 %. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Wann muß für eine Ausbildung von jungen Menschen (von Eltern) gezahlt werden und wann müssen Arbeitnehmer
im Winter einen Heizungszuschuß zahlen ?

Wenn Solidarität verloren geht, sind Arbeitnehmer in Zukunft auf Gedeih und Verderb dem Kapital ausgeliefert.

Das Kapital ist gemeinsam mit seinen Verbündeten (Politik, Medien) auf der Zielgeraden.

Gute Nacht deutsche Arbeitnehmerschaft !

zurück

 

1